VDE/DGBMT

Deutsche Gesellschaft für Biomedizinische Technik mit neuem Vorstand

| Redakteur: Peter Reinhardt

Neuer DGBMT-Vorsitzender ist Prof. Thomas Lenarz (Mitte). Seine Stellvertreter sind Prof. Thomas Schmitz-Rode (links) und Dr. Olaf Such (rechts).
Neuer DGBMT-Vorsitzender ist Prof. Thomas Lenarz (Mitte). Seine Stellvertreter sind Prof. Thomas Schmitz-Rode (links) und Dr. Olaf Such (rechts). (Bild: DGBMT)

Die Deutsche Gesellschaft für Biomedizinische Technik im VDE (VDE/DGBMT) hat ihren neuen Vorsitzenden für die Amtsperiode 2013-2015 gewählt. Neuer Vorsitzender ist Prof. Prof. h.c. Dr. med. Thomas Lenarz, Direktor der Hals-Nasen-Ohren-Klinik der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH).

Stellvertretende Vorsitzende sind Prof. Dr. med. Dipl.-Ing. Thomas Schmitz-Rode, RWTH Aachen, und Dr.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Olaf Such, Philips Healthcare.

Weitere Vorstandsmitglieder der DGBMT

Zum Vorstand gehören außerdem: Martin Braecklein, Robert Bosch Healthcare GmbH, Prof. Dr. med. Hartmut Gehring, Medizinische Universität zu Lübeck, Klinik für Anästhesiologie, Prof. Dr. rer. nat. Olaf Dössel, Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institut für Biomedizinische Technik, PD Dr.-Ing. Ute Morgenstern, TU Dresden, Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Inform. Gudrun Stockmanns, Hochschule Niederrhein, FB Elektrotechnik und Informatik und Dr.-Ing. Hans-Jürgen Wildau, Biotronik Se & Co KG.

Zusammenarbeit von Naturwissenschaftlern, Ingenieuren und Ärzten

Die VDE/DGBMT fördert die Zusammenarbeit von Naturwissenschaftlern, Ingenieuren und Ärzten in Forschung, Entwicklung, Anwendung und Lehre. Dabei sollen der Wissensaustausch in den unterschiedlichen Fachdisziplinen der biomedizinischen Technik unterstützt, Synergien für künftige Entwicklungen stärker genutzt und der Transfer neuer Technologien in die medizinische Anwendung beschleunigt werden.

Diese sowohl für die Verbesserung der Patientenversorgung als auch für den Innovationsstandort Deutschland wichtige Arbeit wird durch die Expertenbeiträge und das Engagement der VDE/DGBMT-Mitglieder in den einzelnen Fachausschüssen, Arbeitsgruppen, Projekten und Initiativen der Fachgesellschaft ermöglicht und kontinuierlich weiterentwickelt.

Kontakt:

VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

D-60596 Frankfurt am Main

www.vde.com

www.vde.com/dgbmt

Kommentare werden geladen....

Diesen Artikel kommentieren

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

DER COMMUNITY-NEWSLETTER Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 38739910 / Szene)