mehr

Wo kommen Ihre Knochen her?

Fraunhofer IGB

Wo kommen Ihre Knochen her?

Vielleicht kommen Ihre auch aus Stuttgart. Denn dort ersetzt man zerstörtes Gewebe durch biologisch funktionelles Gewebe aus dem 3D-Drucker, seit Neuestem eben auch Knochen. Zumindest in der Forschung. lesen

Fertigungs-IT in der Medizintechnik: Effizient und GxP-konform produzieren

MPDV Mikrolab

Fertigungs-IT in der Medizintechnik: Effizient und GxP-konform produzieren

Neben der Herausforderung, effizient zu produzieren, müssen regulierte Fertigungsunternehmen zahlreiche weitere Vorgaben erfüllen. Daraus ergeben sich branchentypische Anwendungsfälle, die eine Branchenlösung für Fertigungs-IT auch abdecken können muss. lesen

„Wir liefern nichts, was wir nicht verstanden haben.”

Precision Micro

„Wir liefern nichts, was wir nicht verstanden haben.”

Als Zulieferer für den medizintechnischen Bereich ist Precision Micro eines der wenigen spezialisierten Unternehmen für fotochemisches Ätzen, das nach ISO 13485 zertifiziert ist. Markus Rettig, Sales Manager Germany, erläutert, was die Norm und der Zertifizierungsprozess für die Kunden bedeuten. lesen

Digitalisierung in der Medizintechnik – durchgängige Informationsstrukturen im Lebenszyklus von Produkten

ILC

Digitalisierung in der Medizintechnik – durchgängige Informationsstrukturen im Lebenszyklus von Produkten

Die kontinuierliche Entwicklung innovativer Produkte ist eine der Herausforderungen für Unternehmen der Medizintechnik. Großes Potenzial hierzu bietet der aktuelle Trend der Digitalisierung von medizinischen Geräten und Dienstleistungen im Gesundheitssektor. Doch wie lassen sich die dafür erforderlichen vernetzten Systeme erfolgreich implementieren? Product Lifecycle Management bietet ein ganzheitliches Konzept für die Digitalisierungsstrategie. lesen

Medizinprodukte normgerecht entwickeln, fertigen und zulassen

Heitec AG

Medizinprodukte normgerecht entwickeln, fertigen und zulassen

Neue Medizintechnik verspricht schnellere Diagnosen und zügigere Genesung für Patienten. Zulieferer, Hersteller und Händler von medizinischen Produkten müssen jedoch viele neue Regularien beachten. lesen

In 7 Schritten zur Industrie 4.0 – aber sicher

How-to

In 7 Schritten zur Industrie 4.0 – aber sicher

Wie können Industrieunternehmen das Konzept von Industrie 4.0 umsetzen, ohne die IT-Sicherheit zu gefährden? Der Leitfaden erklärt die sieben wichtigsten Schritte auf dem Weg in und durch die digitale Transformation. lesen

Erfolgsfaktoren für die ERP-Einführung bei Medtech-Verpacker

Oxaion/Inpac

Erfolgsfaktoren für die ERP-Einführung bei Medtech-Verpacker

Die Einführung wie auch der Wechsel eines ERP-Systems sind alles andere als Tagesgeschäft. Entsprechend groß sind die Tücken. Der Medizintechnik-Verpackungsdienstleister Inpac hat es trotzdem gewagt – und dabei drei Erfolgsfaktoren identifiziert, die auch anderen Unternehmen als Vorbild dienen. lesen

Rapid.Tech + FabCon 3.D mit Forum Medizin-, Zahn- und Orthopädietechnik

Messe Erfurt

Rapid.Tech + FabCon 3.D mit Forum Medizin-, Zahn- und Orthopädietechnik

Internationale Experten für den 3D-Druck in der Medizin treffen sich erneut in Erfurt. Am 25. Juni findet im Rahmen der Messe Rapid.Tech + FabCon 3.D ein Forum Medizin-, Zahn- und Orthopädietechnik statt. lesen

Illuma verschließt DNA-Proben-Behälter im Drei-Sekunden-Takt

Afag Automation

Illuma verschließt DNA-Proben-Behälter im Drei-Sekunden-Takt

Illumina war für seine Niederlassung in San Diego auf der Suche nach einem System, das DNA-Proben-Fläschchen möglichst effizient, schnell und automatische verschließt. Das Unternehmen entschied sich für ein Sieben-Achs-Portalsystem mit Bausteinen von Afag. lesen

Wie Pulver, Perlen und Polymere Werkstückträger schützen und optimieren

LK Mechanik

Wie Pulver, Perlen und Polymere Werkstückträger schützen und optimieren

LK Mechanik gehört zu den führenden Herstellern von Werkstückträgern, Reinigungsbehältern und Sterilisierungstrays für Industrie und Medizintechnik. Diese Position beruht unter anderem auf der Kompetenz auf dem Gebiet der Oberflächenoptimierung. lesen