mehr

„Der MDR-Geltungsbeginn wird nicht verschoben“

BV-Med

„Der MDR-Geltungsbeginn wird nicht verschoben“

Eine Verschiebung des Geltungsbeginns oder Änderungen an der EU-Medizinprodukte-Verordnung (MDR) waren unter anderem die diskutierten Themen auf dem 14. BV-Med-Symposium „Aktuelle Rechtsfragen zu Medizinprodukten“ am 12. Juni 2019 in Köln. lesen

Chirurg und Berater rät zu positivem Blick auf die MDR

Matern Consulting

Chirurg und Berater rät zu positivem Blick auf die MDR

Allenthalben ist zu lesen, wie schrecklich die MDR für die Industrie sei. Viele Unternehmen gingen daran zu Grunde, heißt es. Der Chirurg und Berater für klinische Studien, Ulrich Matern, kritisiert dagegen: „Es fehlt der positive Blick auf Regeln, die im Grunde das Selbstverständliche abbilden.“ lesen

Zweite Benannte Stelle nach MDR / Kosten steigen

TÜV Süd

Zweite Benannte Stelle nach MDR / Kosten steigen

Die TÜV Süd Product Service AG wurde von der Zentralstelle der Länder für Gesundheitsschutz bei Arzneimitteln und Medizinprodukten (ZLG) als eine der ersten Benannten Stellen weltweit für die neue Medizinprodukteverordnung (MDR) anerkannt. Das ist der gute Teil der Nachricht. Doch die Kosten für die erforderlichen Services steigen. lesen

Verheerende Bilanz zur MDR / Weckruf an die Politik

Spectaris

Verheerende Bilanz zur MDR / Weckruf an die Politik

Deutlich wie selten zuvor fällt knapp ein Jahr vor dem Ende der Übergangsfristen zur MDR die Bilanz von Spectaris aus: Der Fahrplan zur neuen Medizinprodukteverordnung gefährde gleichermaßen Arbeitsplätze wie Patientenversorgung und hemme Innovationen. Der Industrieverband fordert, schnell praktikable Übergangslösungen zu schaffen. lesen

BV-Med-Taschenbuch „Medizinprodukterecht“ aktualisiert erschienen

BV-Med

BV-Med-Taschenbuch „Medizinprodukterecht“ aktualisiert erschienen

Passend zur Übergangszeit der neuen europäischen Medizinprodukteverordnung hat der BV-Med sein Taschenbuch „Medizinprodukterecht“ neu aufgelegt. lesen

ABC der Medizintechnik

Devicemed-Glossar

ABC der Medizintechnik

B wie Braunüle: der Venenverweilkanül-Klassiker des Konzerns B. Braun. Mit jeder Ausgabe von Devicemed wird das ABC der Medizintechnik fortgeschrieben. Lesen Sie auch die vorangegangen Glossar-Einträge. lesen

Komplette Verwirrung: Verändert sich die Übergangsfrist der MDR?

Be-on-Quality

Komplette Verwirrung: Verändert sich die Übergangsfrist der MDR?

Die Welle nach dem ersten Korrigendum der MDR ist kurz, aber heftig. Was ist passiert? Die EU-Kommission „spielte“ mit kleinen Korrekturen an den Übergangszeiten zur Umsetzung der MDR, und schon wird anscheinend so manches MDD-Produkt wieder von der Übergangsfrist über Mai 2020 hinaus ausgenommen. Lesen Sie Bolleiningers Befund inklusive MDR-Checkliste lesen

Jetzt buchen: Seminare zu GMP, UDI und MDR

Devicemed Akademie

Jetzt buchen: Seminare zu GMP, UDI und MDR

Antworten auf Fragen rund um die Medizintechnik liefern die praxisnahen und anwenderorientierten Seminare der Devicemed-Akademie. Aktuell sind insbesondere drei Seminarthemen interessant, an denen kein Medizintechnik-Hersteller vorbei kommt. Die Teilnehmerzahl ist limitiert, also lohnt es sich, jetzt einen passenden Termin zu buchen. lesen

Stage Blue und Stage Pink: 60 kostenlose Vorträge für Besucher der T4M

Landesmesse Stuttgart

Stage Blue und Stage Pink: 60 kostenlose Vorträge für Besucher der T4M

Zu den vielen Highlights, die auf der ersten T4M in Stuttgart auf die Besucher warten, zählen ganz sicher auch die beiden Fachforen. lesen

Kein Scherz: Stichtag für die DIN EN ISO 13485:2016 ist am 1. April 2019

GFQ

Kein Scherz: Stichtag für die DIN EN ISO 13485:2016 ist am 1. April 2019

Für Hersteller von Medizinprodukten, aber auch für deren Lieferanten, Händler und Distributoren stehen unmittelbar große Veränderungen und ein erhöhter Aufwand für die Qualifizierung der Mitarbeiter an. Stichtag für die DIN EN ISO 13485:2016 ist am 1. April 2019. lesen