France
Suchen

Siemens CNC-Lösungen für effiziente und sichere Prozesse in der Medizintechnik

Autor / Redakteur: Peter Reinhardt / Stéphane Itasse

Durch den Einfluss der sogenannten Megatrends und besonders durch den demografischen Wandel unterliegen die industrielle Landschaft und der Maschinenbau starken Veränderungen. Auch die Anforderungen an Technologien, Materialien, Prozesse und Ressourcen in der Medizintechnik werden sich unter diesem Einfluss verändern.

Firma zum Thema

Von der Zerspanung auf der Werkzeugmaschine… (Bild: Siemens)
Von der Zerspanung auf der Werkzeugmaschine… (Bild: Siemens)

Der steigende Bedarf an Implantaten und medizinischen Geräten verlangt daher nach effizienten Fertigungsprozessen und der Erfüllung der hohen Sicherheitskriterien. Siemens bietet über den gesamten Lebenszyklus eines medizintechnischen Produktes passende Lösungen – von der Bildgebung am CT über die Konstruktion am CAD/CAM-System bis hin zur Produktion.

Sinumerik für die komplexe 5-Achs-Bearbeitung

Die hohe Nachfrage nach individualisierten Serienteilen erfordert dabei auch für kleine Chargen und schwer bearbeitbare Materialien flexible Fertigungslösungen. Hier spielt unter anderem die schnelle Datenverarbeitung der Sinumerik bei komplexer 5-Achs-Bearbeitung eine wichtige Rolle.

Moderne CAM-Systeme übernehmen selbst innovative Fräszyklen der CNC-Steuerung Sinumerik automatisch in die Frässtrategie und führen so zu einer wirtschaftlichen Fertigung. So kann die Leistungsfähigkeit der Maschine und damit die Investition optimal genutzt werden.

Medizinische Teile mit besten Oberflächen

Neben schnellen Umrüstzeiten sind auch kurze Maschinenbearbeitungszeiten und nachbearbeitungsfreie Oberflächen wichtig. Das CNC-System Sinumerik bietet hier für alle Fertigungstechnologien passende Funktionen und CNC-Zyklen, wie das Technologiepaket M-Dynamics mit der innovativen Bewegungsführung Advanced Surface für beste Oberflächen medizinischer Teile. Hersteller solcher Komponenten sind gesetzlich verpflichtet, die Fertigung lückenlos zu dokumentieren. Siemens unterstützt dies mit passenden Lösungen wie Manufacturing IT, um eine durchgängige Nachverfolgbarkeit sicherzustellen.

Siemens AG

Geschäftsbereich Motion Control Systems

D-91056 Erlangen

www.siemens.com

(ID:33221160)