Suchen

CANopen-Seminar in Düsseldorf

| Redakteur: Peter Reinhardt

Firmen zum Thema

Die CAN in Automation (CiA): bietet am 17. November 2009 ein CANopen-Seminar in Düsseldorf an. In der eintägigen Veranstaltung unterrichtet der CiA-Seminarleiter die Grundlagen des höheren Protokolls CANopen. Das Seminar wird in deutscher Sprache durchgeführt und findet im Mercure Hotel Düsseldorf City Center von 9 Uhr bis ca. 17 Uhr statt.

CANopen ist das standardisierte CAN-basierende höhere Protokoll für „eingebettete“ Netzwerke (EN 50325-4). Das im Seminar gewonnene Wissen wird es Entwicklungsingenieuren und Systemintegratoren ermöglichen, zu erkennen, ob CANopen für Ihre Anwendung geeignet ist. Die Teilnehmer werden in die Details der CANopen-Dienste und -Protokolle eingeführt; sie lernen auch Zusatzdienste und Erweiterungen des Protokolls kennen (z. B. CANopen Manager, Layer Setting Services, CANopen Safety).

Der Vortragende geht außerdem auf Aspekte des CANopen-Systemdesigns ein und erklärt die CANopen Geräte- und Anwendungsprofile, die eine gewisse „Plug-and-Play“-Funktionalität von Netzwerkteilnehmern erlauben. Auch das Thema „Multilevel Vernetzung“ mit standardisierten Gateways und Bridges wird erläutert, z. B. anhand von „CANopen zu CANopen“-, „TCP/IP zu CANopen“- und „CANopen zu AS-Interface“-Vernetzung.

Grundlegendes Wissen der CAN-Technologie ist Voraussetzung für das Verständnis des CANopen-Seminars.

Kontakt::

CAN in Automation (CiA) GmbH D-90429 Nürnberg www.can-cia.org