Anschlag-Zylinderserie ST

22.02.2016

Einfach-, doppelwirkend, Magnetversion, verdrehgesichert. Ø 20, 32, 40, 50 mm. Die Anschlag-Zylinder Serie ST sind Pneumatikzylinder mit Kolbenstangen und in den Ausführungen UNITOP oder ISO 21287 verfügbar. Kolbenstangen und Führungsbuchsen sind entsprechend verstärkt, um hoh

Einfach-, doppelwirkend, Magnetversion, verdrehgesichert. Ø 20, 32, 40, 50 mm.

 

 

Die Anschlag-Zylinder Serie ST sind Pneumatikzylinder mit Kolbenstangen und in den Ausführungen UNITOP oder ISO 21287 verfügbar.

Kolbenstangen und Führungsbuchsen sind entsprechend verstärkt, um hohen Radialkräften und Schlägen zu widerstehen.

 

Dieser Serie ist einfach- und doppelwirkend mit kolbenbodenseitiger Feder sowie mit verdrehgesicherten Kolbenstange verfügbar.

Zur Positionsabfrage stehen dreiseitig im Profil integrierte Nuten zur Verfügung, in denen Sensoren der Mod. CST oder CSH angebracht werden können. Diese Nuten können mit dem Abdeckprofil Mod. S-CST-500 verschlossen werden.

Die hohe Widerstandsfähigkeit gegen Schläge und radial Kräfte sowie die einfache Installation der Serie ST machen diese Zylinder besonders geeignet zum Einsatz in Förderstrecken/ Materialflussaufgaben, wo Produkte oder Produktträger gestoppt werden müssen.