France

BVMed setzt alles auf eine Karte

Redakteur: Peter Reinhardt

Mit Engagement arbeiten Ingenieure und Wissenschaftler medizintechnischer Unternehmen zusammen mit medizinischen Experten aus der Praxis daran, neue Produkte und Verfahren zum Wohle der Menschen zu entwickeln. Hierfür investieren sie rund neun Prozent ihres Umsatzes in Forschung und Entwicklung. Die Informationskampagne »Der Mensch als Maßstab. Medizintechnologie« des BVMed zeigt jetzt auf einer Deutschlandkarte die größten Produktions- und Forschungsstätten der BVMed-Mitglieder mit über 100 Mitarbeitern.

Die Popups auf der Deutschlandkarte geben einen Schnellüberblick die Unternehmen. Mit einem Klick erfahren User weitere Details über Produkte und Forschungsprojekte. Möglich ist auch eine Anordnung der Unternehmen nach Bundesland. Zusätzlich sind die Informations- und Schulungszentren der Branche durch das Symbol »i« gekennzeichnet. Die Informationskampagne verdeutlicht die Wertigkeit, Innovationskraft und Faszination von Medizintechnologien.

Kontakt::

BVMed – Bundesverband Medizintechnologie D-10117 Berlin www.massstab-mensch.de