Suchen

Enviacon International BMWi-Info-Veranstaltung: „Medizintechnik in Indonesien“

| Redakteur: Peter Reinhardt

Indonesien wird von einer zunehmenden Anzahl ausländischer Investoren als bedeutender Zukunftsmarkt eingeschätzt. Das Gesundheitsministerium des Inselstaates beziffert den Marktwert des einheimischen Gesundheitsmarkts auf 30 Mrd. US-Dollar (2013).

Firmen zum Thema

Die Hauptstadt Jakarta ist das Eintrittstor zum Medtech-Markt Indonesien.
Die Hauptstadt Jakarta ist das Eintrittstor zum Medtech-Markt Indonesien.
( © jo - Fotolia)

Für die kommenden Jahre wird insgesamt ein Wachstum des Gesundheitssektors zwischen 15 und 20 Prozent erwartet. Das Volumen des Medizintechnikmarkts wird auf 1 Mrd. US-Dollar geschätzt und eröffne vor allem für ausländische Medizintechnikhersteller ein hohes Absatzpotential, denn vor Ort gibt es nur rund 220 Medizintechnikproduzenten.

Das Beratungsunternehmen Enviacon International organisiert mit Unterstützung der indonesischen Auslandshandelskammer und dem Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikndustrie (ZVEI) im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) am 11. April eine Informationsveranstaltung im Berliner VKU-Forum für deutsche Unternehmen der Medizintechnikbranche. Primäres Ziel ist es, kleinen und mittleren Unternehmen fachbezogene Informationen zur Verfügung zu stellen, um diese auf einen erfolgreichen Markteinstieg in der Zielregion vorzubereiten. Dazu werden ziellandspezifische allgemeine sowie branchenspezifische Inhalte vermittelt. Ein besonderer Fokus liegt auf den konkreten Absatzmöglichkeiten für die deutschen Unternehmen. Die Veranstaltung findet im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU statt.

(ID:43895463)