Suchen

Einkaufsführer 2012 Update: Werkstoffe Biokompatible Hochleistungspolymere nach USP Class VI

| Redakteur: Kathrin Schäfer

Mit seiner neuen Produktserie „Care“ bietet Evonik Industries Hochleistungspolymere an, die speziell für medizintechnische Anwendungen ausgelegt sind. Hierzu gehören die Produktfamilien „Vestamid Care“ und „Trogamid Care“: Beide sind biokompatibel und erfüllen die Anforderungen nach USP Class VI.

Firmen zum Thema

Die Hochleistungskunststoffe der Marke „Care“ kommen beispielsweise in Hörgeräten zum Einsatz
Die Hochleistungskunststoffe der Marke „Care“ kommen beispielsweise in Hörgeräten zum Einsatz
(Bild: Evonik)

Die Care-Produkte finden vielfältigen Einsatz in der Medizintechnik - darunter in Kathetern für die Gefäßtherapie, in chirurgischen Instrumenten oder als Mehrwegehahn im Bereich Infusionsequipment. Erhältlich ist eine breite Auswahl maßgeschneiderter Produktlösungen, die sich an den technischen Anforderungen der medizintechnische Geräte orientieren: flexibel oder starr, transparent oder transluzent.

Christiane Röhnke, Business Manager Medical Devices, führt aus: „Bei der Auslegung unserer Care-Produkte arbeiten wir eng mit unseren Kunden zusammen. So können wir maßgeschneiderte Lösungen anbieten und Trends des Medizinmarktes zeitnah aufgreifen und umsetzen.“ Evonik begleitet seine Kunden über den gesamten Weg von der Material-Entwicklung bis hin zur Verarbeitung des fertigen Produkts.

Kontakt:

Evonik Industries AG

D-45128 Essen

www.evonik.de/medical

(ID:32830200)