Suchen

Besucherbefragung zur Sensor+Test 2009

| Redakteur: Peter Reinhardt

Firmen zum Thema

Der Veranstalter AMA Service GmbH: legte nun die Ergebnisse der Besucherbefragung zur Sensor+Test vor, die vom 26.-28.5.2009 in Nürnberg stattfand. Ein neutrales Marktforschungsinstitut ermittelte dazu während der drei Messetage Arbeitsbereich. Kompetenz und Motivation der Fachbesucher sowie die Zufriedenheit der Aussteller.

„Selbstverständlich sind wir über den Besucherrückgang von etwa 11 % gegenüber dem Vorjahr nicht erfreut. Unter den aktuellen Rahmenbedingungen ist es jedoch ein positiver Wert“, fasst Holger Bödeker, Geschäftsführer der AMA Service GmbH, das Ergebnis der Messe zusammen. Als besonders erfreulich bewertet er, dass der Anteil ausländischer Fachbesucher auf dem hohen Niveau der vorangegangenen Messen gehalten werden konnte. Dies habe nicht nur zu dem positiven Gesamtergebnis beigetragen, sondern sei auch ein Zeichen für die steigende internationale Bedeutung der Veranstaltung.

Der Großteil der Besucher (insgesamt 63 %) kamen aus den Branchen Maschinen- und Anlagenbau, Automotive, Luft- und Raumfahrt sowie aus der Elektroindustrie. 58 % der Besucher sind in ihren Unternehmen in den Bereichen Forschung & Entwicklung sowie Konstruktion tätig, weitere 18 % haben Führungspositionen (Geschäfts-, Unternehmens- und Betriebsleitung) inne. Dementsprechend hoch ist mit 94 % der Anteil der Besucher, die in den Unternehmen entscheidenden Einfluss auf Beschaffungen haben.

Auch die Aussteller äußerten sich überwiegend positiv über den Verlauf und die Ergebnisse der Messe. So gaben 97 % der Aussteller an, auf der Sensor+Test ihre wichtigsten Zielgruppen erreicht zu haben. Viele der Aussteller, die aufgrund der wirtschaftlichen Gesamtsituation mit einem geringeren Besucherandrang gerechnet hatten, wurden positiv überrascht. Insgesamt erwarten 91 % der befragten Aussteller ein spürbares Nachmessegeschäft.

Kontakt::

AMA Service GmbH D-31515 Wunstorf www.sensor-test.com

Thomas Geiger / NuernbergMesse; Reinhardt / Devicemed; Corscience; LMS/Messe Luzern; Uta Wagner / IW; gemeinfrei; Devicemed; Dassault Systèmes; Sensirion; Kraiburg TPE; DPMA; Raumedic; Rico Elastomere Projecting; Fraunhofer IPT; OpenBionics; Consense; ©auremar - stock.adobe.com; Chris Kettner; Transline; Die Storyfactory / Devicemed; BV-Med; Spectaris; Projekt HIPS; Radware; TITK; Volker Mai; Hochschule Stralsund; NUS National University of Singapore