France

Übernahme B. Braun übernimmt Intermedt

Quelle: Pressemitteilung

B. Braun komplettiert seine Sparte B. Braun Avitum als Systemanbieter für die Extrakorporale Blutbehandlung. Dafür übernimmt der Konzern die Intermedt Medizin & Technik GmbH.

Anbieter zum Thema

B. Braun übernimmt mit der Intermedt Medizin & Technik GmbH einen Spezialisten für die Aufbereitung von Dialysekonzentraten.
B. Braun übernimmt mit der Intermedt Medizin & Technik GmbH einen Spezialisten für die Aufbereitung von Dialysekonzentraten.
(Bild: B. Braun Melsungen AG)

Melsungen – Die Firmen Intermedt und B. Braun treten bereits seit einigen Jahren gemeinsam als Partner am Dialysemarkt auf. Nun hat B. Braun Intermedt vollständig übernommen. ,‚Mit dem Schritt der vollständigen Übernahme wird das Intermedt Produktportfolio dauerhaft in unser umfangreiches Produkt- und Serviceangebot zur Dialysetherapie integriert. Dies ist auch unsere Reaktion auf die immer größer werdende Nachfrage unserer Kunden, alle Produkte und Servicedienstleistungen rund um die Dialyse aus einer Hand anzubieten und durch Automatisierung sowie Digitalisierung, Ablaufprozesse in der Dialysetherapie zu optimieren,“ erläutert Dr. Holger Seeberg, SVP Global Marketing & Sales Avitum und Mitglied des Vorstandes der B. Braun Avitum AG.

Das von der Intermedt entwickelte, vollautomatische Mischsystem Ecomix ermöglicht es Dialysezentren, die für die Hämodialyse benötigten sauren Konzentrate einfach, flexibel und umweltschonend aufzubereiten. Da mit Exomix alle Einzelkomponenten des Dialysesystems verknüpft sind, wird der Gesamtprozess der Dialyse bestmöglich abgestimmt und automatisiert. Die Anwender erhalten somit mehr Zeit für die eigentliche Therapie und die Patientenversorgung. Gleichzeitig reduzieren sich durch das Mischen der Konzentrate vor Ort Transportemissionen und Plastikmüll.

Intermedt bleibt innerhalb des Konzernverbundes selbstständig

Christoph Dumschat, Geschäftsführer bei Intermedt, ergänzt: „Die Übernahme der Geschäftsanteile durch B. Braun sichert die globale Vermarktung unserer herausragenden Technologie und gibt unserer qualifizierten Belegschaft eine Zukunftsperspektive “. 

Bei der Firma Intermedt mit Firmensitz in Ostrhauderfehn, Deutschland, sind derzeit 22 Mitarbeiter beschäftigt. Für die Mitarbeiter wird es keine wesentlichen Veränderungen geben, da Intermedt selbständig innerhalb des Konzernverbundes von B. Braun weiter bestehen wird.

Weitere Artikel zur Führung von Medizintechnik-Unternehmen finden Sie in unserem Themenkanal Management.

(ID:48116034)