Achema Innovation Award 2015

Ausgezeichnet! Die besten Technologien und Verfahren der Prozessindustrie

| Redakteur: Matthias Back

(Bild: Schäffner/PROCESS)

Die Fachmedien PROCESS, PROCESS Worldwide, PharmaTEC und LABORPRAXIS haben zur Achema 2015, der internationalen Leitmesse der Prozessindustrien am 16. Juni in Frankfurt bereits zum 3. Mal die Innovation-Awards verliehen.

Frankfurt a. M. – Die Jury – bestehend aus Redakteuren und Experten der Anwenderindustrien – prämiert die innovativsten Technologien, Apparate und Verfahren der chemischen, pharmazeutischen und verfahrenstechnischen Industrien. In die Bewertung werden vollständig neu entwickelte beziehungsweise weiterentwickelte Komponenten, Apparate, Anlagen oder Verfahren einbezogen, die sich wesentlich vom bisherigen Stand der jeweiligen Technik unterscheiden.

Verleihung Innovation Award 2015 auf der Achema

In diesem Jahr lagen knapp 100 Bewerbungen zur Bewertung vor. Als Kriterien für den Award gelten der Grad der Innovation, Qualität, Wirtschaftlichkeit für Anwender, existierende Applikationen/Pilotprojekte und Präsentation. In 8 von 10 Kategorien wurden die Preise verliehen. 2 Kategorien blieben diesmal unbesetzt.

Die Fachjury kürte die Gewinner am zweiten Messeabend mit einer offiziellen Preisverleihung. „Zum ersten Mal konnten wir in diesem Jahr eine Lösung auszeichnen, die das zukunftsträchtige Thema Mobile Anwendungen im Fokus hat. Das zeigt, dass Industrie 4.0 auch in der Prozessindustrie Einzug hält“, betonte Chefredakteur und Group Publisher Gerd Kielburger.

Die Gewinner wurden in folgenden acht Kategorien ausgezeichnet:

1. Pumpen/Kompressoren: KSB AG (Frankenthal)

2. Mechanische Verfahren: Powder Systems Ltd. (Liverpool, UK)

3. Pharmatechnik: NOVASEP (Pompey, Frankreich)

4. Verpackungs-/Abfülltechnik: DIR Technologies (Haifa, Israel)

5. Anlagenbau/Verfahren: Iludest Destillationsanlagen GmbH (Waldbüttelbrunn)

6. Armaturen/Dichtungen: C. Otto Gehrckens (Pinneberg)

7. Labor-/Analysentechnik: WITec GmbH (Ulm)

8. MSR-Technik/Prozessautomatisierung: Wago Kontakttechnik GmbH & Co. KG (Minden)

Dieser Artikel ist erschienen auf www.process.vogel.de.

Kommentare werden geladen....

Diesen Artikel kommentieren
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper & Videos

Dossier

Roboter in der Industrie 4.0

Roboter sind weltweit auf dem Vormarsch und vielseitig einsetzbar. Das Dossier bietet Ihnen einen interessanten Einblick. lesen

PLM in der Medizintechnik

Verbesserung des Risikomanagements für Medizinprodukte

Dieses Whitepaper untersucht einige der klassischen Herausforderungen des Risikomanagements für Medizinprodukte und zeigt, wie der Prozess mit einer PLM-Lösung erheblich verbessert werden kann. lesen

Software für Medizintechnikhersteller

Handbuch zur Auswahl von Software

Angesichts der vielfältigen Herausforderungen an Medizintechnikhersteller, spielt der Einsatz von Technologien eine entscheidende Rolle. Dieses Handbuch dient als Entscheidungshilfe bei der Auswahl der richtigen Technologie. lesen

DER COMMUNITY-NEWSLETTER Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43472021 / Fertigung)