Suchen

Raumedic „Auch ohne Fertigungsbetrieb vor Ort wettbewerbsfähig“

| Redakteur: Kathrin Schäfer

2004 gegründet, liefert Raumedic kundenspezifische Halbzeuge: von Schläuchen auf Bunden über Formteile bis hin zu teil- oder fertigkonfektionierten Medizinprodukten. Dr. Ralf Ziembinski, Director der Business Unit Extrusion/Tubing, erklärt im Gespräch mit Devicemed, warum Raumedic ausschließlich in Deutschland produziert und wie der Kunststoffverarbeiter auch bei neuen Technologien wettbewerbsfähig bleibt.

Firma zum Thema

Dr. Ralf Ziembinski, Raumedic: „Rehau war schon Lieferant für die Silikon- und PVC-Schläuche der Herz-Lungen-Maschine, mit der Prof. Emil Sebastian Bücherl 1957 die in Deutschland erste Operation am offenen Herzen vornahm. Die Raumedic AG ist gegründet worden, um sich ausschließlich auf die Medizin- und Pharmaindustrie und deren besondere Anforderungen zu konzentrieren.“
Dr. Ralf Ziembinski, Raumedic: „Rehau war schon Lieferant für die Silikon- und PVC-Schläuche der Herz-Lungen-Maschine, mit der Prof. Emil Sebastian Bücherl 1957 die in Deutschland erste Operation am offenen Herzen vornahm. Die Raumedic AG ist gegründet worden, um sich ausschließlich auf die Medizin- und Pharmaindustrie und deren besondere Anforderungen zu konzentrieren.“
(Bild: Raumedic)

Als Ausgliederung der Rehau AG + Co. ist Raumedic nicht erst seit 2004 im Medizintechnik-Markt aktiv. Wo liegen die Wurzeln des Unternehmens?

Rehau war schon Lieferant für die Silikon- und PVC-Schläuche der Herz-Lungen-Maschine, mit der Prof. Emil Sebastian Bücherl 1957 die in Deutschland erste Operation am offenen Herzen vornahm. Zu dieser Zeit gab es noch keine weiteren Richtlinien und kein GMP. Die von Rehau begonnene Schlauchfertigung war der Beginn unserer Aktivitäten in der Medizintechnik und ist nach wie vor ein wesentlicher Bestandteil unserer Produkt- und Fertigungskompetenz. Diese wird ergänzt durch unser Fertigungsknow-how im Spritzguss und in der Montagetechnik. Seit Mitte der siebziger Jahre erfolgte dann die Produktion im Reinraum.

2004 ist die Raumedic AG als Spin-off der Rehau-Gruppe ausgegründet worden, um sich ausschließlich auf die Medizin- und Pharmaindustrie und deren besondere Anforderungen zu konzentrieren. Die Ausgründung ist einhergegangen mit einem Werksneubau mit State-of-the-Art-Reinraumtechnik gemäß ISO 14644 Klasse 7. Heute zählt unser Werk in Münchberg zu den größten und modernsten Reinraumbereichen für die Herstellung von Kunststoffkomponenten in Europa.

(ID:37452020)