Suchen

Assistenzsystem für die manuelle Montage

| Redakteur: Peter Reinhardt

Firmen zum Thema

Für die Qualitätssicherung während der Montage hat die IIE GmbH & Co. KG: ein Assistenzsystem entwickelt, das die Arbeitsanweisungen, die Dokumentation der Montage, die Qualitätssicherung und die Anbindung an das Warenwirtschaftssystem umfasst. Kern des Assistenzsystems ist eine SQL-Datenbank, auf die alle Programme zugreifen. Das System ist daher offen zu anderen Anwendungen.

Im ersten Schritt wird eine Bilddokumentation der verschiedenen Arbeitsschritte erstellt und in der Datenbank abgelegt. Diese unterstützt später während der Montage den entsprechenden Mitarbeiter. Die Anbindung an das Warenwirtschaftssystem garantiert die Bereitstellung der notwendigen Komponenten zu den verschiedenen Arbeitsschritten. Werkzeuge – beispielsweise ein Elektroschrauber – lassen sich ebenfalls problemlos in das System integrieren.

Die Parameter einer Verschraubung sind dabei direkt in der Datenbank hinterlegt. Während der Verschraubung werden die vom Schrauber gemessenen Daten, wie Anzugsmoment und Drehwinkel, automatisch im System dokumentiert und stehen anschließend zur Auswertung zur Verfügung. Fehlerhafte Verschraubungen können so leicht gefunden und gegebenenfalls aus dem Montageprozess aussortiert werden.

Typische Anwendungen, in denen das Assistenzsystem Vorteile bietet, sind die Montage sicherheitsrelevanter Komponenten oder die Fertigung im Medizinproduktebereich. Gerade hier ist die Montage oft dokumentationspflichtig – eine Aufgabe, die durch das Assistenzsystem einfach und schnell gelöst werden kann.

Kontakt::

IIE GmbH & Co. KG D-83564 Soyen www.iie-gmbh.de