France

Antriebsspezialist Maxon ist seit 50 Jahren in Bewegung

Redakteur: Peter Reinhardt

Firma zum Thema

Maxon Motor blickt zurück auf ein halbes Jahrhundert Firmengeschichte. Die Antriebe werden überall dort eingesetzt, wo sie unter Extrembedingungen funktionieren müssen: Nicht nur in der Medizintechnik, sondern auch vom Erdinnern bis zum Mars.

Was im Dezember 1961 als Produktionsstätte des Elektrokonzerns Braun GmbH aus Frankfurt geplant war, ist heute ein weltweit agierendes Unternehmen. Es besteht aus fast 1.900 Angestellten - davon arbeiten allein über 1.000 am Standort Sachseln. Maxon haben prestigeträchtige Aufträge wie beispielsweise für die NASA zu Erfolg verholfen. So ist am 4. Juli 1997 der Rover »Sojourner«, ausgerüstet mit 11 Maxon DC-Motoren, auf dem Mars gelandet. Neben der Raumfahrt werden die Motoren in zahlreichen weiteren Gebieten eingesetzt, beispielsweise in der Medizintechnik, Industrieautomation, in Automobilen und Flugzeugen, in der Mess- und Sicherheitstechnik sowie in der Robotik.

Vor allem zwei Persönlichkeiten haben dabei das Unternehmen geprägt: »Bodo Fütterer und Jürgen Mayer haben mit ihrer jahrzehntelangen Betriebstreue und dank ihrer Kompetenz Kontinuität und Stabilität nach Sachseln gebracht«, sagt Dr. Karl-Walter Braun, Hauptaktionär des Unternehmens. Bodo Fütterer ist heute Ehrenpräsident. Jürgen Mayer leitete die Geschicke bei Maxon nach 1993 als CEO und präsidiert seit 2004 den Verwaltungsrat. Am 1. Januar 2011 ist Eugen Elmiger, der auch bereits seit über 20 Jahren im Unternehmen arbeitet, zum Vorsitzenden der Geschäftsleitung ernannt worden.

Kontakt::

Maxon Motor AG CH-6072 Sachseln www.maxonmotor.com