France

AdvaMed 2010 verzeichnet neuen Teilnahmerekord

Redakteur: Peter Reinhardt

Über 1.700 Führungskräfte aus mehr als 360 in Medizintechnik und Diagnostik tätigen Unternehmen haben im Oktober an der Fachmesse AdvaMed 2010, einer MedTech-Konferenz in Washington D.C., teilgenommen.

Dort trafen sich Vorstände, Führungskräfte und Investoren, um sich einen Überblick über die Branchentrends zu verschaffen, die öffentliche Politik zu diskutieren und sich über Best Practices auszutauschen. Die Teilnehmer hörten Vorträge von Entscheidungsträgern der FDA-Beauftragten Margaret Hamburg, vom Verwaltungsleiter der Centers for Medicare and Medicaid Services Donald Berwick, von US-Handelsminister Gary Locke und von Erik Paulsen, dem Kongressabgeordneten des US-Bundesstaates Minnesota.

»Wir freuen uns über den kontinuierlichen Zuwachs, den diese Konferenz verzeichnet hat. Die Teilnahme ist gegenüber dem Vorjahr um 17 Prozent gestiegen. Dieses Wachstum verdankt die Messe der Vielfalt der Podiumsdiskussionen und Referenten sowie der Tatsache, dass sie zwischen Führungskräften großer und kleiner Unternehmen unserer Branche Kontakte schafft«, so James V. Mazzo, der Geschäftsführer von Abbott Medical Optics und Vorstandsvorsitzende der AdvaMed.

Während der Konferenz fanden über 782 Einzelgespräche bzw. Partnerschaftsmeetings und über 60 Firmenpräsentationen statt. Neu waren in diesem Jahr die gut besuchten Branchentreffs und Finanzierungsforen sowie ein Unternehmer-„Ausbildungslager“ für Wachstumsunternehmen.

»Eine starke, dynamische Medizintechnikbranche fördert medizinische Innovation und verbessert die weltweite Patientenversorgung«, so Mazzo. »Unserer Branche stehen aufgrund des Klimas auf den internationalen Märkten und den anhaltenden Unsicherheiten hinsichtlich der Richtlinien und der sich ändernden Zahlungsmodalitäten, die noch nicht voll entwickelt sind, große Herausforderungen bevor. Unser Ziel ist es, Medizintechnik- und Diagnostikunternehmen unvergleichliche Einblicke und Gelegenheiten zu bieten, ihre Geschäftsaktivitäten voranzutreiben«, so AdvaMed Geschäftsführer und Vorstand Stephen J. Ubl.

Die nächste »AdvaMed 2011« findet vom 26. bis 28. September 2011 in Washington, D.C. statt.

Kontakt::

Brightline Media US-Alexandria VA 22314 www.advamed.org