France

3D-Druck

Additiv oder subtraktiv fertigen – Preis und Material entscheiden

Seite: 3/3

Firmen zum Thema

Großes Spektrum an Nachbearbeitungsmöglichkeiten

Im Prinzip sind alle bei Murtfeldt gefertigten Bauteile – ob gedruckt oder zerspanend hergestellt – einsatzfertig. Dank der vor Ort gegebenen Möglichkeiten können nach dem eigentlichen Produktionsvorgang aber auch unterschiedlichste Techniken zur Nachbearbeitung und Weiterverarbeitung – wie gleitschleifen, strahlen, kleben, fillern, schleifen und laserbedrucken – eingesetzt werden, um das Ergebnis der Kundenanforderungen entsprechend nochmals zu optimieren und qualitativ zu verbessern. (qui)

Dieser Artikel ist erschienen auf www.konstruktionspraxis.vogel.de.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:44228117)