Suchen

Rapid.Tech + FabCon 3.D 2017

3D-Druck-Konferenz mit Zukunftsvisionen

| Redakteur: Peter Königsreuther

Die sogenannte 3D Printing Conference hat sich im Rahmen der FabCon 3.D zum echten Treffpunkt der Szene gemausert, wie es heißt. In diesem Jahr werde es drei besondere Schwerpunkte bei dieser Rahmenveranstaltung geben.

Firma zum Thema

Zukunftsvisionen im 3D-Druck-Sektor, Entwicklungen von Start-ups und deren Investment sowie die Aus- und Weiterbildung sind nur einige schmackhafte Trendthemen, die auf der diesjährigen 3D Printing Conference im Rahmen der FabCon 3.D erörtert werden.
Zukunftsvisionen im 3D-Druck-Sektor, Entwicklungen von Start-ups und deren Investment sowie die Aus- und Weiterbildung sind nur einige schmackhafte Trendthemen, die auf der diesjährigen 3D Printing Conference im Rahmen der FabCon 3.D erörtert werden.
( Bild: Messe Erfurt )

Seit 2013 stellen hier internationale Szenegrößen, Maker und Visionäre ihre neuesten Entwicklungen vor. Neben Trendthemen und technischen Innovationen präsentieren die Referenten auch Einblicke hinter die Kulissen ihrer Forschungs- und Entwicklungstätigkeit sowie von Wettbewerben. Egal, ob Start-up-Finanzierung, 3D-Druck im Kreativbereich oder Anleitungen zum Selbstbau von 3D-Druckern – hier erhalten Anwender, Hobbyisten und Nachwuchsunternehmer alle wichtigen und nützlichen Informationen von der Community für die Community.

Vorschau auf 2017er-Highlights

In diesem Jahr stehen laut Veranstalter drei Themenschwerpunkte im Fokus der 3D Printing Conference: Den Beginn bildet der Pitch des „Start-up Award“, dem, wie es weiter heißt, Wettbewerb für junge Unternehmen. Zusätzlich berichten Investoren und „erfahrene“ Start-ups aus ihrem Alltag und über ihren Werdegang. Den zweiten Schwerpunkt bilden Vorträge mit technischem und visionärem Fokus. Am 22. Juni stellt 3D-Druck in der Bildung unseren Schwerpunkt dar. Mehr erfahren

Dieser Artikel ist erschienen auf www.maschinenmarkt.vogel.de.

Weitere Artikel über Auftragsfertigung und Fertigungseinrichtungen finden Sie in unserem Themenkanal Fertigung.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44685132)