France

25. IKV-Kolloquium - Perspektive Kunststofftechnik

Redakteur: Peter Reinhardt

60 Jahre IKV, 25 Kolloquien: Das Jubiläumskolloquium des IKV findet vom 3. bis 4. März 2010 im Aachener Eurogress statt. Zu diesem traditionsreichen Branchentreff lädt das Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV) Fachleute der Kunststoffbranche aus aller Welt nach Aachen ein.

Das Motto 2010 heißt »Perspektive Kunststofftechnik«. Gastgeber Professor Walter Michaeli und seine wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wollen in mehr als 40 Vorträgen aufzeigen, wie viel Potenzial für Innovationen in den Forschungsthemen des IKV steckt. Das Forschungsspektrum des IKV umfasst die Bereiche Spritzgießen, Extrusion, Kautschuktechnologie, Formteilauslegung und Werkstofftechnik, Faserverstärkte Kunststoffe und PUR. Experten aus der Industrie werden als Moderatoren zu jedem Themenschwerpunkt ein einführendes Statement aus Sicht der Industrie abgeben.

In vier Workshops werden zusätzlich aktuelle übergreifende Themen mit Referenten aus der Industrie diskutiert. Die Workshops behandeln die Medizintechnik, Managementmethoden, Vorteile der Schadensanalyse und die Zukunft des Reifens. In der begleitenden Fachausstellung präsentieren Aussteller aus der K-Branche und deren Zulieferer und Dienstleister ihre Produkte, Verfahren und Dienstleistungen. Die Vorträge, Diskussionen und Workshops werden simultan ins Englische übersetzt.

Kontakt::

Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV) an der RWTH Aachen D-52062 Aachen www.ikv-kolloquium.de