Suchen

1. World Medtech Forum Lucerne 100 Tage vor dem Start

| Redakteur: Peter Reinhardt

Rund einhundert Tage vor Beginn des „1. World Medtech Forums Lucern“ (WMTF) vom 25. bis 27. September 2012 haben die Verantwortlichen vor Pressevertretern den aktuellen Stand der Auftaktveranstaltung präsentiert. Unter Federführung eines einzigen Veranstalters vereint das WMTF Fachmesse, Kongress und diverse Meetings, was in dieser Form neu für die schweizerische Medizintechnikindustrie ist.

Firma zum Thema

Zum „1. World Medtech Forum Lucern“ werden 5.000 Messebesucher erwartet, von denen laut Angaben des Veranstalters rund 400 am dreitägigen Kongress teilnehmen
Zum „1. World Medtech Forum Lucern“ werden 5.000 Messebesucher erwartet, von denen laut Angaben des Veranstalters rund 400 am dreitägigen Kongress teilnehmen
(Bild: Messe Luzern)

An der dreitägigen Fachmesse stellen die mehrheitlich schweizerischen Zulieferunternehmen, die Institute der Forschung, Entwicklung und Bildung sowie institutionelle Partner und Förderorganisationen ihre Produkte und Dienstleistungen internationalen Herstellern von medizintechnischen Produkten vor. Bis 12. Juni hatten bereits 202 Aussteller von A wie Agie Charmilles bis Z wie Zühlke fest gebucht. Bis zur Öffnung der Tore des auf dem Messeplatz Luzern soll diese Zahl auf 240 steigen.

Der begleitende Kongress im KKL Luzern thematisiert die Entwicklungen in den relevanten globalen Medizintechnikmärkten und verspricht Teilnehmern Entscheidungshilfen für Exportvorhaben. Er ist thematisch unterteilt in „Executive Day (Dienstag), „European Day“ (Mittwoch) und „Asian Day (Donnerstag). Am finalen Programm wird zwar derzeit noch fieberhaft gearbeitet, doch haben bereits heute Top-Referenten der weltweit größten Medical-Arbeitgeber ihr Kommen angesagt. So zum Beispiel Dr. Meinrad Lugan Mitglied des Vorstandes der B. Braun Melsungen AG, der über die globalen Herausforderungen der Medizintechnikindustrie sprechen wird. Außerdem referiert Dr. Hans-Hermann Janknecht, Head of Procurement RDR Roche Diagnostcs, über das Management der Wertschöpfungskette. Nicht zuletzt wird Herb Riband, Vice President External Relations International bei Medtronic, zeigen, wie erfolgreiche Asien-Aktivitäten geplant und umgesetzt werden.

Spezielle Formate wie der exklusive Eröffnungsanlass, die „Medtech Night“, das „Center of Attention“, One-to-one Partnering oder die „Swiss Lounge“ dienen dazu, das Networking unter den internationalen Teilnehmern zusätzlich zu fördern. Mit dem Medical Cluster als Organisationspartner und unterstützt durch die Exportplattform „Medtech Switzerland“ kann das WMTF auf starke Partner zählen. Weitere Partner wie Verbände, Förderorganisationen und Hochschulen verstärken die Ausstrahlung der Veranstaltung. In der Tourismusstadt Luzern - mit dem attraktiven KKL Luzern und dem erneuerten Messeplatz findet die Veranstaltung das richtige Ambiente, um sich dem Fachpublikum aus aller Welt zu präsentieren.

Messe Luzern AG

CH-6005 Luzern

www.medtech-forum.ch

(ID:34171930)