Industrie 4.0 konkret

Mit MES in 4 Stufen zur "Smart Factory"

Bereitgestellt von: MPDV Mikrolab GmbH

Mit MES in 4 Stufen zur Smart Factory

Erfahren Sie in diesem Whitepaper, wie Sie Ihre eigene Fertigung schrittweise fit für Industrie 4.0 machen und warum Sie dafür ein Manufacturing Execution System (MES) brauchen.

Das neue Vier-Stufen-Modell "Smart Factory" von MPDV erklärt, worauf es zukünftig - also mit Blick auf Industrie 4.0 - in der Produktion ankommt und welche Funktionen moderne Fertigungs-IT dafür mitbringen muss.

Der Einsatz eines integrierten Manufacturing Execution Systems (MES) unterstützt dabei, jede der vier Stufen zu erreichen. In diesem Whitepaper erfahren interessierte Leser im Detail, wie Stufe 1 "transparente Fabrik" erreicht werden kann und welche Herausforderungen dafür zu lösen sind - insbesondere mit Blick auf den oftmals heterogenen Maschinenpark. Die weiteren Stufen und somit das weitere Vorgehen werden kurz skizziert.

Dabei erklärt das Whitepaper auch die besondere Rolle des Menschen in der "Smart Factory". Außerdem kommentiert der MES-Branchenexperte Prof. Dr.-Ing. Jürgen Kletti den Nutzen des neuen Stufenmodells für Fertigungsbetriebe aller Größen.

Wir freuen uns über Ihr Interesse am Whitepaper!
Mit nur einem Klick auf den Button können Sie sich das Whitepaper kostenfrei herunterladen. Interessante Einblicke wünscht Ihnen Ihr DeviceMed-Team.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 07.06.16 | MPDV Mikrolab GmbH

Anbieter des Whitepaper

MPDV Mikrolab GmbH

Römerring 1
74821 Mosbach
Deutschland