Digitale Revolution im Gesundheitswesen: Status quo und Ausblick

back 1/4 next
„Im Hinblick auf die nächste Legislaturperiode geht es darum, die gesetzten Impulse zur Digitalisierung des Gesundheitssystems Bild: BVITG
„Im Hinblick auf die nächste Legislaturperiode geht es darum, die gesetzten Impulse zur Digitalisierung des Gesundheitssystems weiterzuentwickeln. Zentraler Punkt dabei ist der Zugang zur persönlichen elektronischen Patientenakte“, fordert Matthias Meierhofer, Vorstandsvorsitzender des BVITG, in Sachen Medizin 4.0 vor der Bundestagswahl 2017.