Erzeugung ultrakurzer Terahertzpulse gelungen

Technische Universität Wien

Erzeugung ultrakurzer Terahertzpulse gelungen

Gute Nachrichten für die nicht-invasive medizinische Bildgebung: Forscher der TU Wien und der ETH Zürich können jetzt ultrakurze Terahertz-Lichtpulse erzeugen. lesen

Smarte Socke misst Druckverteilung und Beschleunigung

Sensoren im Alltag

Smarte Socke misst Druckverteilung und Beschleunigung

Wie stark Füße belastet werden, zeigt eine Socke, die über integrierte Elektronik verfügt. Gemessen werden sowohl die Druckverteilung als auch die Beschleunigung. Nutzer können die Ergebnisse in einer App auswerten. lesen

3D-Biodrucker produziert menschliche Haut

Universität Madrid

3D-Biodrucker produziert menschliche Haut

Spanischen Wissenschaftlern ist der 3D-Druck einer voll funktionsfähigen künstlichen Haut gelungen. Das Einsatzspektrum ist dabei vielfältig. Patienten die eine Hauttransplantation benötigen, könnten genauso davon profitieren, wie die Kosmetikbranche. lesen

Fertigung implantierbarer Mikroroboter aus biologischem Material

Biomedizin

Fertigung implantierbarer Mikroroboter aus biologischem Material

Einem amerikanischen Team von Wissenschaftlern ist gelungen, Mikroroboter sicher in den Körper zu verpflanzen. Die technische Besonderheit liegt in dem verwendeten biologischen Material „Hydrogel“. lesen

Der perfekte Assistent

Steinbeis-Transferzentrum

Der perfekte Assistent

Aufgrund von Krankheiten wie Arthrose oder Schlaganfällen fällt älteren Menschen das Laufen oft schwer. Für kürzere Strecken ist dann ein Rollstuhl unverzichtbar. Dank Sensoren und Motoren kann dieser sogar Treppen überwinden. lesen

Know-how-Transfer: Weltraumtechnik für die Medizin

Forum Medtech Pharma / DLR

Know-how-Transfer: Weltraumtechnik für die Medizin

Die Schnittstelle zwischen Weltraumtechnik und Medizintechnik ist vielversprechend. Denn beide Branchen sind interdisziplinär geprägt; Innovationen entstehen meist durch die Zusammenführung unterschiedlichster Technologien. Ein Technologietransfer-Event am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat jüngst Verknüpfungspotenziale identifiziert und neue Möglichkeiten für Kooperationsprojekte erschlossen. lesen

Aktiv vernetzte Mikroimplantate statt Medikamente?

Universitätsmedizin Mainz

Aktiv vernetzte Mikroimplantate statt Medikamente?

Was nach Science Fiction klingt, soll Realität werden: Die Entwicklung aktiv vernetzter Mikroimplantate, die die Beweglichkeit des Darms im richtigen Takt halten sollen. Der therapeutische Nutzen einer solchen Erfindung wäre zweifelsohne groß. lesen

Querschnittsgelähmte können wieder selbstständig essen

Neuro-Robotik

Querschnittsgelähmte können wieder selbstständig essen

Wissenschaftler haben ein hirngesteuertes Hand-Exoskelett entwickelt, womit Patienten ihre gelähmte Hand im Alltag wieder nutzen können. lesen

Forscher wollen das Verhalten von Polymerblends vorhersagbarer machen

IKT und IMWF

Forscher wollen das Verhalten von Polymerblends vorhersagbarer machen

Immer wichtiger wird es auch im Kunststoffsektor möglichst früh zu wissen, wie sich ein Werkstoff unter Belastung verhält, um heikle Situationen realitätsnah simulieren zu können. Bei einem Werkstoffmix ist das besonders schwierig. Forscher vom IKT und IMWF arbeiten jetzt aber an einer Lösung für Blends. lesen

Drahtlose Brücke zwischen Gehirn und Rückenmark

Neuroprothese

Drahtlose Brücke zwischen Gehirn und Rückenmark

Eine Neuroprothese ermöglicht, dass von Forschern gelähmte Makaken-Affen nach nur wenigen Tagen wieder laufen konnten. lesen