Logistik

DHL-Niederlassung Leipzig zertifiziert für Life Sciences

| Redakteur: Kathrin Schäfer

DHL reklamiert für sich die Marktführerschaft bei Logistiklösungen für Life Sciences und Pharma.
DHL reklamiert für sich die Marktführerschaft bei Logistiklösungen für Life Sciences und Pharma. (Bild: Wilfried Maisy / REA)

DHL Global Forwarding, der Luft- und Seefrachtspezialist von Deutsche Post DHL Group, hat seine Luftfracht-Niederlassung in Leipzig gemäß CEIV-Pharma-Standard der International Air Transport Association (IATA) zertifizieren lassen.

  • IATA-CEIV-Pharma-Zertifizierung
  • Qualitätsstandards für Life-Sciences- und Healthcare
  • Cloud-basierte IT-Plattform

Die Zertifizierung bescheinigt Service- und Qualitätsstandards für Life-Sciences- und Healthcare-Kunden, basierend auf einheitlichen Prozessen und einem konformen Netzwerk. „Seit Jahren nimmt die Anzahl der Vorschriften und Anforderungen in der Life-Sciences- und Pharmaindustrie zu, auch in Bezug auf Transport und Lagerung. Wir bei DHL legen großen Wert darauf, unsere Servicequalität kontinuierlich zu verbessern und demonstrieren durch die IATA-CEIV-Pharma-Zertifizierung einmal mehr, dass wir der richtige Partner für den Transport von lebenswichtigen und temperaturempfindlichen Produkten sind“, so Thilo Specht, Vice President Airfreight Germany bei DHL Global Forwarding.

IT-Plattform Life-Track schafft Transparenz

DHL hat 2016 begonnen, seine Stationen weltweit nach dem IATA-CEIV-Pharma-Standard zu zertifizieren. Nach unabhängigen Audits durch Dritte und Schulungen von Mitarbeitern vor Ort erhielt die DHL-Air-Thermonet-Station in Leipzig nun das Gütesiegel. Mit seiner cloud-basierten IT-Plattform Life-Track bietet DHL beispielsweise im Bereich der temperaturgeführten Transporte Transparenz. Life-Track dient der Sendungsverfolgung und ermöglicht ein Eingreifen rund um die Uhr.

Lesen Sie auch:

Orthopädische Produkte per Express in den OP

Go Express & Logistics

Orthopädische Produkte per Express in den OP

18.01.17 - Silony Medical Europe entwickelt und produziert Orthopädieprodukte für Wirbelsäule und Hüfte für den internationalen Markt. Diese werden Krankenhäusern und Orthopädiepraxen punktgenau zum OP-Termin zugestellt – von Go Express & Logistics. lesen

Softwaregestütztes Lieferantenmanagement

CAQ

Softwaregestütztes Lieferantenmanagement

04.04.15 - Eine Fehlentscheidung bei der Wahl von Lieferanten und zugelieferten Produkten lässt sich im nachgelagerten Produktionsprozess nahezu unmöglich ausbessern – was zählt, ist deshalb Qualität von Anfang an. Gut, wenn man die erforderliche Qualität jederzeit überprüfen und nachweisen kann. lesen

Weitere Artikel zur Führung von Medtech-Unternehmen finden Sie in unserem Themenkanal Management.

Kommentare werden geladen....

Diesen Artikel kommentieren
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44682243 / Management)