Videospieltechniken sollen Medizin und Physiotherapie fördern

16.02.2017

3D-Modelle, Videobrillen und hochauflösende Computergrafiken führen Computerspieler durch Phantasiewelten. Doch auch in der realen Welt sind diese Technologen gefragt – etwa in Operationssälen oder in der Physiotherapie. Dr. Marc Herrlich, Juniorprofessor für Serious Games Engine...

Lesen Sie hier weiter...