German Brand Award

Deutschlands beste Marken: Medical & Health

| Redakteur: Peter Reinhardt

Das Deutsche Historische Museum in Berlin bietet der Preisverleihung des German Brand Awards einen würdigen Rahmen.
Das Deutsche Historische Museum in Berlin bietet der Preisverleihung des German Brand Awards einen würdigen Rahmen. (Bild: Manuel Debus – www.tmd-fotografie.de)

Der Experte für Hörimplantate Cochlear erhält den German Brand Award in Gold. Fünf weitere Sieger werden in der Kategorie „Medical & Health“ ausgezeichnet.

  • Cochlears moderner, freundlicher Auftritt in Wort und Visualität überzeugt
  • Beurer, Lohmann & Rauscher sowie Richard Wolf unter den weiteren Siegern
  • Gala-Veranstaltung im Deutschen Historischen Museum in Berlin

Welche Marken sind die besten der deutschen Markenlandschaft? Antwort auf diese Frage geben zum zweiten Mal die Juroren des German Brand Award, mit dem der Rat für Formgebung und das German Brand Institute Unternehmen für ihre erfolgreichen Marken, ihre konsequente Markenführung und ihre nachhaltige Markenkommunikation auszeichnen.

Unabhängige Jury aus Markenexperten

Ob Markenprägnanz, Differenzierung zum Wettbewerb, Gestaltungsqualität, Innovationsgrad oder emotionaler Gehalt – über die Vergabe des German Brand Award entscheidet eine unabhängige Jury aus Markenexperten anhand einer Fülle von Kriterien. Initiiert wird der German Brand Award vom Rat für Formgebung, der 1953 vom Deutschen Bundestag ins Leben gerufen und vom Bundesverband der Deutschen Industrie gestiftet wurde. Am strengen Auswahlverfahren für einen der begehrten Awards können ausschließlich Unternehmen teilnehmen, die durch das German Brand Institute, seine Markenscouts und Expertengremien nominiert wurden.

Gold für Chochlear

Sechs Sieger zeichnete die Jury dieses Jahr in der Kategorie „Industry Excellence in Branding – Medical & Health“ aus. Unter den Nominierten überzeugte Cochlear in besonderem Maße. Auf einer Gala-Veranstaltung, die bereits Ende Juni im Deutschen Historischen Museum in Berlin stattgefunden hat, wurde der Weltmarktführer für Hörimplantate daher vor mehr als 500 geladenen Gäste aus Wirtschaft, Politik und Medien mit dem German Brand Award in Gold ausgezeichnet.

„Cochlear ist der globale Marktführer auf dem Gebiet innovativer implantierbarer Hörlösungen, die durch bestmögliche Hörergebnisse die Lebensqualität vieler Menschen auf der ganzen Welt erhöhen“, so das Urteil der Experten-Jury aus Wirtschaft und Wissenschaft. „Das zentrale Markenversprechen, Menschen in die Lage zu versetzen, mit anderen zu kommunizieren und ein erfülltes Leben zu führen, also den Kunden in den Mittelpunkt des gesamten Handelns zu stellen, spiegelt sich durchgängig in Wort und Visualität des modern und freundlich gestalteten Auftritts wider.“

Die weiteren Sieger der Kategorie „Medical & Health“

Vergeben wird der German Brand Award in drei Wettbewerbsklassen. In der Kategorie „Industry Excellence in Branding“ werden die besten Produkt- und Unternehmensmarken der 34 wichtigsten Branchen gewürdigt. Die weiteren Sieger der Kategorie „Medical & Health“ sind:

  • Airy: Luftverschmutzung ist eines der dringlichsten Menschheitsprobleme. Pflanzen reinigen die Luft. Aber wie? Mit den Wurzeln. Airy hat daher den Pflanzentopf neu erfunden. Das System belüftet das Wurzelwerk auf natürliche Weise.
  • Beurer ist weltweit führend im Bereich Gesundheit und Wohlbefinden. Zum Sortiment gehören unter anderem Produkte aus den Bereichen Blutdruck, Blutzucker, Gewicht, Massage, Therapy und Beauty. Daneben werden seit dem Jahr 2012 immer mehr Apps und Software zur Verfügung gestellt.
  • Lohmann & Rauscher ist seit 1851 Lösungsanbieter für zukunftsorientierte Verbandmittel und Medizinprodukte. Heute ist L & R weltweit als Innovationstreiber tätig und setzt mit Cutting-edge-Produkten Maßstäbe bei Qualität und Anwenderfreundlichkeit.
  • Brustkrebszentrum Mammazentrum Hamburg am Krankenhaus Jerusalem: Das Brustzentrum ist eines der größten Deutschlands. Seit dem Beginn 1996 werden die exzellenten medizinischen Inhalte durch einen stringenten Markenauftritt mit starker Wort-/Bildmarke in allen Medien (Print, Social, Newsportal, Web, Mailings) verstärkt.
  • Richard Wolf ist ein mittelständisches Medizintechnikunternehmen mit über 1.500 Mitarbeitern sowie weltweit 14 Niederlassungen und 130 Auslandsvertretungen. Die Firma entwickelt, produziert und vertreibt Produkte für die Endoskopie und die extrakorporale Stoßwellen-Behandlung in der Humanmedizin. Integrierte OP-Systeme runden das Produktportfolio ab.

Strategische Kommunikation und Markenführung

„Dass wir den Gold Award für die Branche Medical & Health gewonnen haben, freut uns natürlich sehr“, so Thomas Topp, Regional Director von Cochlear Deutschland. „Unser Anliegen ist es, Menschen mit mittelgradigem bis vollständigem Hörverlust gutes Hören zu ermöglichen, ihnen zu einem deutlichen Plus an Lebensqualität und gesellschaftlicher Teilhabe zu verhelfen. Damit dies gelingen kann, sind neben innovativen audiologischen Produkten auch strategische Kommunikation und Markenführung erforderlich.“

Lesen Sie auch

18 Medtechfirmen zeigen, wie Innovationen entstehen – und wie man sie vermarktet

Top 100

18 Medtechfirmen zeigen, wie Innovationen entstehen – und wie man sie vermarktet

30.06.16 - Der Innovationswettbewerb Top 100 ermittelt einmal im Jahr die innovativsten Unternehmen des Mittelstands. 2016 finden sich sage und schreibe 18 Firmen unter den Gewinnern, die Medizintechnik herstellen oder die Medtech-Branche beliefern. Was macht ihren Erfolg aus? lesen

Negativpreis für Produktfälschung von Notfallbeatmungsgeräten

Plagiarius-Award

Negativpreis für Produktfälschung von Notfallbeatmungsgeräten

18.02.15 - Es scheint, als wird es zur traurigen Tradition, dass bei der Verleihung des Negativpreises Plagiarius auch Fälschungen medizintechnischer Produkte „ausgezeichnet“ werden. Dieses Jahr hat es Notfall- und Transportbeatmungsgeräte von Weinmann Emergency getroffen. lesen

Weitere Artikel zur Führung von Medtech-Unternehmen finden Sie in unserem Themenkanal Management.

Kommentare werden geladen....

Diesen Artikel kommentieren
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44818599 / Management)