Logo
21.09.2017

Artikel

Neue Steuerung für Steppermotoren

Der Pneumatikspezialist Camozzi stellt auf der Motek 2017 verschiedene Neuheiten vor, darunter eine Digitalsteuerung für Steppermotoren sowie Verschraubungen für den Einsatz in verschmutzten und staubigen Umgebungen.

lesen
Logo
16.09.2013

Artikel

Camozzi komplettiert Zylinderprogramm

Mit der Serie 6PF komplettiert Camozzi das Angebot an Stellantrieben. Sie dienen zur Einbindung von Antrieben in geschlossenen Regelkreisen und zur Prozessdokumentation.

lesen
Logo
26.01.2012

Artikel

Modulare Wartungseinheit vorgestellt

Camozzi hat mit der Serie MX eine modulare Wartungseinheit zur Druckluftaufbearbeitung vorgestellt.

lesen
Logo
10.05.2011

Artikel

Magnetventile mit geringen Abmessungen und minimalem Gewicht

Die K8-Elektro-Magnetventile von Camozzi verbinden Kompaktheit und geringe Stromaufnahme mit Bestwerten in Bezug auf Durchfluss, Schaltzeit und Lebensdauer.

lesen
Logo
25.11.2010

Artikel

Einstieg in die Servopneumatik

Camozzi treibt die Servopneumatik voran: die Kombination aus mechatronischer Steuerung und Pneumatiksystemen. In diesem Zusammenhang ist die Beteiligung an der Linator GmbH (einem Spezialisten für Servopneumatikventile und Spin-off-Unternehmen der RWTH Aachen) zu sehen.

lesen
Logo
04.10.2010

Artikel

Servoventile mit großer Leistungsvielfalt

Die Servoventile der Serie LR von Camozzi sind integrierte servopneumatische Systeme mit elektronischer Lageregelung des Drehschiebers, die Druck oder Volumenstrom präzisieren und dabei die Zykluszeit und den Luftverbrauch reduzieren.

lesen
Logo
23.11.2009

Artikel

Pneumatik ist sicherer Absatzmarkt für Edelstahlkomponenten

In der Pneumatik rückt die Lebensmittel- und Verpackungstechnik verstärkt in den Fokus der Antriebsspezialisten. Das zeigt sich am Ausbau des Komponentenspektrums aus Edelstahl, der bei direktem Lebensmittelkontakt unverzichtbar ist, besonders in Kombination mit hohen mechanische...

lesen
Logo
04.11.2009

Artikel

Ventilserie für begrenzte Einbauräume

Camozzi hat eine neue Ventilserie entwickelt, die sowohl in begrenzten Einbauräumen, als auch bei Anwendungen bei denen die Ventile so nach wie möglich zu den zu betätigenden Elementen

lesen