Medtech-Patent der Woche

Bekleidungsstück zur Stimulation von Muskeln

| Redakteur: Kathrin Schäfer

Bekleidungsstück zur Stimulation von Muskeln.
Bekleidungsstück zur Stimulation von Muskeln. (Bild: DPMA)

Die Medtech-Industrie ist führend bei der Anmeldung von Patenten. Aus der Fülle an Einreichungen beim Deutschen Patent- und Markenamt wählt die Devicemed-Redaktion wöchentlich ihr Patent der Woche. Heute: ein Bekleidungsstück zur Stimulation von Muskeln.

Bekleidungsstück (1) aus einem textilen Material, mit wenigstens zwei an dem Bekleidungsstück (1) angeordneten Elektroden (2, 4), welche derart an dem Bekleidungsstück (1) angeordnet sind, dass sie beim Tragen des Bekleidungsstück (1) wenigstens einen Oberflächenbereich der dieses Bekleidungsstück (1) tragenden Person kontaktieren, und wobei in und/oder an diesem Bekleidungsstück (1) elektrische Leitungsverbindungen (8) vorgesehen sind, welche die Elektroden (2, 4) mit elektrischer Energie versorgen, dadurch gekennzeichnet, dass die Elektroden (2, 4) mit einer diesen zugeordneten Steuerungseinrichtung (10) sowie einem Energiespeichermittel jeweils als Module ausgebildet sind und die Steuerungseinrichtung (10) eingerichtet ist, die Elektroden (2, 4) mit einer sich in ihrem zeitlichen Verlauf ändernden Spannung anzusteuern.

Patentdaten:

  • Dokument: DE 10 2013 106 864 B4
  • Anmeldetag: 01.07.2013
  • Offenlegungstag: 25.09.2014
  • Veröffentlichungstag der Patenterteilung: 29.06.2017
  • Patentinhaber: Wearable Life Science GmbH, 90402 Nürnberg, DE
  • Erfinder: Binting, Malte, 93055 Regensburg, DE

Die Angaben sind dem Depatisnet des Deutschen Patent- und Markenamtes im Original-Wortlaut entnommen.

https://depatisnet.dpma.de

Lesen Sie auch:

Reinraumanordnung

Medtech-Patent der Woche

Reinraumanordnung

26.06.17 - Die Medtech-Industrie ist führend bei der Anmeldung von Patenten. Aus der Fülle an Einreichungen beim Deutschen Patent- und Markenamt wählt die Devicemed-Redaktion wöchentlich ihr Patent der Woche. Heute: eine Reinraumanordnung. lesen

Hochfrequenzwerkzeug und Transporteur für medizinische Resektoskope

Medtech-Patent der Woche

Hochfrequenzwerkzeug und Transporteur für medizinische Resektoskope

19.06.17 - Die Medtech-Industrie ist führend bei der Anmeldung von Patenten. Aus der Fülle an Einreichungen beim Deutschen Patent- und Markenamt wählt die Devicemed-Redaktion wöchentlich ihr Patent der Woche. Heute: ein Hochfrequenzwerkzeug und Transporteur für medizinische Resektoskope. lesen

Weitere Artikel über Patente finden Sie in unserem Themenkanal Konstruktion.

Kommentare werden geladen....

Diesen Artikel kommentieren
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44763369 / Konstruktion)