Standardisierte Verletzungen an Hautmodellen für die Wundheilungstherapie

Fraunhofer ISC

Standardisierte Verletzungen an Hautmodellen für die Wundheilungstherapie

Für vergleichende Wundheilungsstudien ist die Reproduzierbarkeit der gesetzten Wunden essentiell. Würzburger Foscher haben nun ein automatisiertes Verfahren entwickelt, mit dem in künstlich hergestellter Haut standardisierte Verletzungen gesetzt werden können. Ihr Gerät stellten Sie anlässlich des Fachsymposiums „Medtech meets Pharma“ in Würzburg vor. lesen...

Mehr zum Thema:

Medizintechnik-Nachrichten

Positionierung ohne Regelkreis

Dr. Fritz Faulhaber

Positionierung ohne Regelkreis

23.10.14 - Laser sind vielseitige Werkzeuge, mit denen sich heute fast alles bearbeiten lässt. In der Materialbearbeitung kann man deshalb genauso wenig auf die Kraft des Lichts verzichten wie bei Operationen am Auge. Um den Lichtlauf in kleinen Paketen hochgradig zu komprimieren, sind Schrittmotoren im Einsatz. lesen...

Hydraulik fürs OP-Shuttle

Andreas Lupold Hydrotechnik

Hydraulik fürs OP-Shuttle

23.10.14 - Kostenintensive Operationszeiten voll ausnutzen, medizinisches Personal entlasten und Patienten so gut es geht schonen. Diese Ziele erreicht Trumpf mit Wechselplatten in Kombination mit dem Shuttle-Prinzip. Dafür im Einsatz: optimierte Kompakthubhydraulik als manueller Aktuator. lesen...

Fördermittelanträge einfach outsourcen

Hentschel Fördermittelberatung

Fördermittelanträge einfach outsourcen

21.10.14 - Innovationsfähigkeit ist gerade für Medizintechnikunternehmen entscheidend. Oft fehlt es KMU aber an Instrumenten, um Investitionen zu stemmen. Die Teilnahme an Förderprogrammen kann hier helfen. Wer für den Antrag keine Zeit hat, kann diesen Vorgang einfach outsourcen. lesen...

Mit der Medizintechnik Grenzen überwinden

Innovationstreiber Medizin

Mit der Medizintechnik Grenzen überwinden

21.10.14 - Vor zwei Jahren trafen sich Experten und diskutierten das Thema „Mit Medizintechnik Grenzen überwinden“. Wie steht es nun um die Niere aus dem 3D-Drucker und Personal-Health- und Fitness-Geräte? lesen...

Zwei Reinraumfertigungen, eine gemeinsame Logistik

Paul Hartmann

Zwei Reinraumfertigungen, eine gemeinsame Logistik

20.10.14 - Was mit einer komplett entkernten Fabrikhalle für Produkte zur Inkontinenzhygiene begann, ist seit Juli 2014 eine der modernsten Reinraumfertigungen für Wundauflagen und kundenindividuelle OP-Komplettsets. Die Rede ist vom Medical Innovation Center der Paul Hartmann AG am Standort der Konzernzentrale in Heidenheim. lesen...

Devicemed Newsletter kostenfrei abonnieren
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

MedTech meets Pharma

Fachsymposium
MedTech meets Pharma

Zwei HighTech-Branchen im Dialog am 21. Oktober 2014 in Würzburg.
Melden Sie sich jetzt an!