Lichthärtende Klebstoffe – schillernd wie ihre Fluoreszenz

Dymax

Lichthärtende Klebstoffe – schillernd wie ihre Fluoreszenz

Lichthärtende Klebstoffe? Eine noch immer hoch innovative Fügetechnik, um die Substrate von Einwegprodukten miteinander zu verbinden! Aber nicht nur: Als temporäre Abdeckmasken können sie in modifizierter Form Metalloberflächen während mechanischer und chemischer Verarbeitungsprozesse schützen. Kurzum: Sie prägen die Produktion medizintechnischer Produkte entscheidend. lesen...

Medizintechnik-Nachrichten

TNT zündet Turbo für Medizintechnik

Distributionslogistik

TNT zündet Turbo für Medizintechnik

27.03.15 - Der KEP-Dienstleister (Kurier, Express und Paketdienste) TNT hat ein neues internationales Hub im niederländischen Heerlen eröffnet, das auf den Versand von Medizintechnik an europäische Kliniken und Krankenhäuser spezialisiert ist. lesen...

Innovationen für die Medizintechnik

10 Jahre Devicemed

Innovationen für die Medizintechnik

27.03.15 - Anlässlich des zehnten Geburtstags von Devicemed stellt das Team des Fachmagazins in einer heftübergreifenden Serie Innovatoren vor, die als Ausrüster, Dienstleister oder Zulieferer die Entwicklung und Produktion medizintechnischer Produkte geprägt haben. lesen...

Drei verschiedene Spritzgießmaschinen für drei verschiedene Medizinprodukte

Arburg-Technologietage

Drei verschiedene Spritzgießmaschinen für drei verschiedene Medizinprodukte

26.03.15 - Auf den Arburg Technologie-Tagen 2015 hat das Unternehmen auf drei seiner Maschinen Kunststoffprodukte für die Medizintechnik produziert: Y-Anschlussstücke aus PMMA auf der elektrischen Einstiegsbaureihe Edrive, Faltenbalge aus LSR auf einem Hochleistungs-Allrounder, der an einen Reinraum angedockt war, und Ampullenträger aus PP auf einer Hightech-Maschine in Edelstahl-Ausführung im Reinraum. lesen...

Kunststoffe in der Medizintechnik – von der Produktidee zur Anwendung

Institut für Kunststoffverarbeitung

Kunststoffe in der Medizintechnik – von der Produktidee zur Anwendung

25.03.15 - Bei der Markteinführung eines Hüftimplantats sind neben 25 Normen für Metalle, Kunststoffe, Keramiken und chirurgische Implantate weitere 13 Normen für Hüftgelenke zu beachten. Aufwendige Zertifizierungsvorgaben thematisiert die IKV-Fachtagung Kunststoffe in der Medizintechnik deshalb ebenso wie Konzepte zur Reinraumfertigung oder Möglichkeiten der Forschungsfinanzierung. lesen...

Perfekte Mikrobearbeitung für die Fertigung von Stents

Kern Microtechnik

Perfekte Mikrobearbeitung für die Fertigung von Stents

24.03.15 - Mit dem Bearbeitungszentrum Kern Micro kann Admedes Schuessler die Herausforderungen bei der präzisen Herstellung komplex geformter Stent-Werkzeuge meistern. Zum Einsatz kommen die Werkzeuge bei der Formgebung für sich selbst entfaltende Stents, die teilweise nur einen halben Millimeter Durchmesser besitzen und Wandstärken im Mikrometerbereich aufweisen. lesen...

Aktuelle Specials
Devicemed Newsletter kostenfrei abonnieren
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.